Grußworte der Schirmherren  

 von Krzyżowa-Music 

Grußwort des Bundesministers des Auswärtigen, Heiko Maas,
für das Projekt „Musik aus Kreisau. Für Europa“

Für die deutsch-polnischen Beziehungen und die Geschichte des Widerstands gegen die nationalsozialistische deutsche Gewaltherrschaft hat der Hauptveranstaltungsort des Krzyżowa-Musikfestivals eine große Bedeutung. Im vergangenen Jahr konnten Deutsche und Polen in Kreisau gemeinsam den 30. Jahrestag der Versöhnungsmesse feiern. Das bewegende Treffen vom 12. November 1989 zwischen dem damaligen polnischen Ministerpräsidenten Tadeusz Masowiecki und dem ehemaligen Bundeskanzler Helmut Kohl ist eines der bedeutendsten Symbole auf dem Weg zur deutsch-polnischen Aussöhnung. Dass an diesem Ort ein Zentrum der Kultur und der Begegnung der deutschen, polnischen und der europäischen Jugend entstanden ist, zeigt, dass Versöhnung im Laufe der Zeit möglich sein kann.

Das Musikfestival „Musik aus Kreisau. Für Europa“ geht mittlerweile in die sechste Saison und ist ein etabliertes Ereignis im deutsch-polnischen Kulturkalender. Gerade in dieser schwierigen Zeit, in der wir zusammen eine Pandemie und ihre wirtschaftlichen und sozialen Folgen bewältigen müssen, setzt ein gemeinsames kulturelles Ereignis ein wichtiges Zeichen.

Das Krzyżowa-Musikfestival ist an diesem Ort der europäischen Verständigung sehr gut aufgehoben. Es unterstreicht die so wichtigen Werte der Solidarität, des gegenseitigen Vertrauens und der Zusammenarbeit. Künstlerinnen und Künstler aus zahlreichen Nationen Europas und Übersee arbeiten erneut musikalisch im Geiste der Völkerverständigung zusammen. Die enge und vertrauensvolle künstlerische Kooperation lässt auch Raum, sich über die aktuellen gesellschaftlichen und politischen Themen auszutauschen.

Wie 2019 gedenken wir auch in diesem Jahr der historischen Ereignisse, die unsere gemeinsame Geschichte bestimmt haben. Vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg. Vor 40 Jahren wurde in Polen die freie Gewerkschaft Solidarność gegründet, die großen Einfluss auf das Freiheitsbestreben der Menschen in Ostdeutschland hatte. Schließlich feiern wir dieses Jahr auch 30 Jahre Deutsche Einheit. Gerade in der Begegnungsstätte Kreisau werden diese Ereignisse in vielen Veranstaltungen diskutiert und gewürdigt.

 

Gern habe ich daher wieder gemeinsam mit meinem polnischen Amtskollegen Jacek Czaputowicz die Schirmherrschaft über dieses völkerverbindende Projekt übernommen.

Auch in diesem Jahr wünsche ich dem Krzyżowa-Musikfestival viel Erfolg und danke allen Mitwirkenden und allen Förderern für ihr großes Engagement. Dem Publikum wünsche ich ein verbindendes gemeinsames Musik-Erlebnis.

#krzyzowamusic

Tel: +48 74 85 00 200

info@krzyzowa-music.eu

© 2020 All rights reserved. Krzyżowa-Music. For Europe.